So entsteht Ihr Webprojekt

Enzo Volkmann

von Enzo Volkmann am 16.10.2018

5 Minuten Lesezeit

Bei unserer Arbeit als digitale Marketing-Agentur haben wir es in fast jedem Projekt mit einem neuen fachlichen Umfeld zu tun und haben so immer die Chance, die Unternehmen, Wünsche und Herausforderungen unserer Kunden kennenzulernen.

Unsere Kunden sind in Ihrem jeweiligen Geschäftsbereich zuhause und kennen sich dort bestens aus. Der digitalen Welt und Ihren Möglichkeiten sind sie sich häufig bewusst und gehen das Thema aktiv an. Dennoch ist häufig unklar, wie unser Arbeitsprozess bei einem digitalen Projekt aussieht und welche Partner welche Bestandteile beisteuern.

In diesem Beitrag möchte ich unsere Herangehensweise skizzieren und Ihnen erklären, wie ein Webprojekt mit Exportarts abläuft. Ich beziehe mich dabei auf eine „normale“ Webseite. Komplexere Projekte in den Bereichen E-Commerce, Online-Werbung und Co. laufen in der Regel individuell und genau abgestimmt auf das jeweilige Vorhaben ab.

Phase 1 - Ihre Bedürfnisse

Im ersten Schritt gilt es herauszufinden, an welchem Punkt sich Ihr Geschäft oder Projekt gerade befindet und wo der Web-Auftritt ansetzen soll. Handelt es sich zum Beispiel um ein Start-Up oder neues Produkt oder um eine neue Webseite für ein bereits seit längerem existierendes Unternehmen?

In einem ersten Gespräch, das wir wenn möglich vor Ort mit Ihnen führen, möchten wir Sie und Ihr Unternehmen kennenlernen. Was ist Ihr Produkt oder worin besteht Ihre Dienstleistung? Wer sind Ihre Kunden? Möchten Sie mehr Kontaktanfragen generieren oder ein neues Produkt launchen?

Für uns ist es immer ein Anspruch, uns in Ihre Lage hineinzuversetzen, damit wir gemeinsam auf ein Ziel hinarbeiten und Ihre Vorstellungen bestmöglich umsetzen können. Bei unseren Erstgesprächen entstehen fast immer bereits erste Ideen zu Design oder Features.

Auch als Digitalagentur setzen wir in diesem ersten Schritt gerne noch auf Stift und Papier, um Designideen oder die geplante Seitenstruktur unkompliziert zu skizzieren. So kommen wir mit Ihnen schnell auf einen Nenner und können unsere Erfahrung mit Ihren Anforderungen kombinieren.

Phase 2 - Entwurf

Bevor wir in die Umsetzung einer Website einsteigen, erstellen wir in Zusammenarbeit mit Ihnen ein Design-Konzept. In der Regel liefern wir auf Basis unseres Gespräches einen oder mehrere Vorschläge zur neuen Startseite mit den gemeinsam grob definierten Bereichen.

Wir arbeiten die restlichen Seitenkategorien aus, sobald Sie und wir uns auf ein Designkonzept geeinigt haben. Je nach Projekt kann diese Phase mehr oder weniger aufwendig sein. Rein statische Websites mit ähnlichen Seiten nehmen natürlich weniger Zeit in Anspruch als große und dynamische Websites, die gegebenenfalls zusätzliche Features wie einen Blog oder Social Media-Integration aufweisen.

In dieser Phase sind wir auf Ihre Unterstützung und Ihr Engagement im Projekt angewiesen, da es sich letztendlich um Ihren öffentlichen Auftritt widerspiegelt und Sie sich mit der neuen Seite identifizieren können müssen.

Wie lange die Entwurfs-Phase andauert und wie detailliert wir alle Bestandteile ausarbeiten, ist unterschiedlich. Häufig gehen wir nach Festlegung einer Design-Richtung und ein bis zwei definierten Unterseiten bereits in die nächste Phase, die Implementierung, über. Letzte Details und Feinheiten des Entwurfs können schlussendlich nur durch Entwicklung und ausgiebiges Testen in verschiedenen Browsern und auf verschiedenen Geräten ausgearbeitet werden.

Phase 3 - Implementierung

Nach Abschluss des Designs und Festlegung der Features gehen wir in die Umsetzung Ihres Projektes über. Wir arbeiten in jedem Projekt in einem dreistufigen Modell, um parallel mehrere Arbeitsstände zu haben:

  • development: Der aktuelle Entwicklungsstand
  • staging: Ausgewählte Stände für Sie zum Prüfen
  • master: Die produktive, öffentliche Version der Seite

Die jeweiligen Stände erreichen Sie bei uns stets über eigene Subdomains development.ihre-domain.de, staging.ihre-domain.de und ihre-domain.de. Auf diese Weise können Sie jederzeit Einblick in unsere Arbeit erhalten und den Fortschritt verfolgen. Wenn wir bestimmte Versionen vorstellen wollen und Ihr Feedback wünschen, nutzen wir die Staging-Umgebung. Auf der Master-Version läuft Ihre produktive, öffentliche Webseite, die auch Ihre Kunden und Besucher sehen werden.

Das Modell ermöglicht uns einen komfortablen Parallel-Betrieb, sodass in Ruhe neue Features entwickelt und getestet werden können, ohne den Produktiv-Betrieb zu gefährden.

Wir arbeiten dabei nach dem anerkannten und verbreiteten Git-Flow-Modell, das in diesem Blog-Post von 2010 vorgestellt wird.

Die Veröffentlichung der Versionen auf eine der drei Umgebungen erfolgt bei uns von Beginn an automatisiert, sodass manuelle Arbeit entfällt und damit potenzielle Fehler vermieden werden. Dies ist nicht nur komfortabel, sondern ermöglicht auch schnelle Fehlerbehebung und die Entwicklung zukünftiger Features.

In den meisten Fällen geht mit einer neuen Website die Neuerstellung von Content einher. Dieser Arbeitsschritt erfordert gewöhnlich das Engagement des Auftraggebers und späteren Betreibers der Seite. Selbstverständlich besteht auch die Möglichkeit, dass wir für Sie Texte erstellen, trotzdem kennt niemand Ihr Unternehmen so gut wie Sie selbst. In jedem Falle ist eine gründliche Qualitätskontrolle durch Sie als Kunden unerlässlich.

Phase 4 - Abschluss und Betrieb

Nach Abschluss der initialen Entwicklungs-Arbeiten erfolgt der Go-Live Ihrer Website und damit die Veröffentlichung auf Ihrer Domain. Durch oben beschriebenes Git-Flow-Modell erfolgt der Go-Live kontrolliert und nachvollziehbar.

Im Vorfeld der Veröffentlichung erfolgt gegebenenfalls trotz unserer Qualitätsstandards eine Sicherung der alten Seite, um bei Bedarf keinen Verlust der alten, funktionierenden Website zu erleiden.

Es ist unser Anspruch, für Sie auch nach Abschluss eines Projektes da zu sein. Daher bieten wir unseren Kunden immer auch das Webhosting mit an, um die technische Verantwortung und damit die Betriebssicherheit in unsere Hände zu legen. Bei Hosting-Umzügen muss im Einzelfall die Sinnhaftigkeit abgewogen und das Verfahren festgelegt werden.

Fazit

Genauso unterschiedlich wie die verschiedenen Unternehmen sind auch die Herangehensweisen an Webprojekte. Unser Ziel ist es immer, Sie und Ihr Unternehmen positiv weiterzuentwickeln und bei Ihrem Weg in die digitale Welt zu unterstützen.

Dazu bringen wir unsere Erfahrung und die verschiedenen Spezialgebiete unseres Teams mit ein, um mit jedem Projekt etwas besonderes zu schaffen.

Probieren Sie unseren neuen Kontakt-Wizard aus, um uns schnell und unkompliziert Ihre Anfrage zu senden. Auf Basis Ihrer Angaben können wir gemeinsam die nächsten Schritte besprechen.


Enzo Volkmann
Enzo Volkmann

Backend Hacker

Veröffentlicht am 16.10.2018 um 17:30 Uhr